MICHELSON ROCK'N BLUES BAND

Los geht es mit der Michelson Rock'n Blues Band aus Fulda. Sie bilden ein Ausnahmequartett und haben sich für eine Mischung von Bluesklassikern wie Robert Cray, Alvin Lee oder Rick Derrenger und legendäre Rocksongs verschrieben, welche sie mit eigenen Kompositionen mixen. Neben der Gitarrenarbeit von Bodo Michelson wird der Sound durch den Klang der Hammond B3-Orgel geprägt, welche Eberhard Mäurer bedient...Full Tilt Boogie.

THE LAST DEAL

Weiter geht es mit The Last Deal, der Nachfolgeband von Peter's Deal aus Leipzig. Die sechs Musiker um den Frontmann Tonelli, widmen sich den Songs des vor fünf Jahren verstorbenen Freundes und Wegbegleiters Peter Kautzleben. Es werden Funk- und Blueshymnen zelebriert, gelebt und dargeboten. Der ehrliche, erdige BlueFunk, kombiniert mit einer gehörigen Portion Dreck, macht den Sound von The Last Deal aus. Die Vollblutmusiker bringen dies mit einer unbändigen Spielfreude rüber. Diese sechs Herren wissen genau, wie Blues riecht und schmeckt.

Paul Batto Trio

Unsere internationalen Gäste kommen aus Slowenien und Tschechien. Das Paul Batto Trio. Paul ist seit vielen Jahren eine feste Größe in der europäischen Bluesszene. Obwohl er in traditionellen Genres verwurzelt ist, entzieht er sich den Etiketten. Er ist Songwriter, Gitarrist und Sänger, der durch seine tiefgründigen und persönlichen Texte, Einblicke in seine rastlose Seele gewährt. Robert Christian ist ein Meister der Stratocaster - er überzeugt durch seinen einzigartig geschmackvollen und gefühlvollen Stil, wo durch er jeden Song sofort besser macht. Eine einmalige Gitarrenstimme. Der Tastenzauberer Ondra Kriz ausgebildet in klassischer Musik und Jazz, ist der ideale Pianist, wenn es um genreübergreifende musikalische Ausbrüche der Herkömmlichen geht. Die perfekte Ergänzung für das Paul Batto Trio.

Dogma'n

Zum Abschluss betreten Dogma'n die Festivalbühne, um ihren unverwechselbaren Bluessound los zu lassen. Die vier Musikanten sind bekannt dafür, voll auf Angriff zu spielen und ihre eigenen Songs lassen das auch klar erkennen. Diese explosive Mischung gepaart mit geradlinigen Texas Blues und avantgardistischen Bluesanleihen eines Frank Zappa sind das Markenzeichen von Dogma‘n. Nach dem Frontmann Micha mit seiner CD "Alle nur Gerede" für das beste Deutsche Album des Jahres 2021 von "deutsche mugge.de" nominiert wurde, erzielte er unter den "Album TOP 50" den 6. Platz und ließ jede Menge Promis hinter sich. Natürlich haben auch die Musiker von Dogma'n großen Anteil an diesem Erfolg und das spornt die Band erst recht an.
 

Peter "Kautzer" Kautzleben

Peter "Kautzer" Kautzleben, der legendäre Frontmann von Lilienthal und Peter's Deal. 

1959 - 2017

Bleibt an dieser Stelle nur noch zu wünschen, dass es wieder genügend Blueshungrige nach Bad Berka treiben wird und somit eine schöne Tradition weiter bestehen bleibt.